Sommer und Baustelle

So, es ist einfach gigantisch und es wiederholt sich tatsächlich immer dann, wenn die Temperaturen in die Höhe gehen und man die Fenster im Büro einmal öffnen möchte:
Eine Baustelle direkt vor der Türe bzw. dem Bürofenster.

Immer der gleiche Mist

Nicht das man schon genug gestraft ist, weil die Sonne scheint und man nicht nach draußen kann, weil man arbeiten muss… Nein, es geht noch schlimmer! Wie gerne wäre ich bei diesem schönen Wetter in einem Straßencaffee und würde mir gerne einen Cappuccino trinken und mir dabei die vorbeilaufenden Passanten ansehen. Oooch, ein Traum bei schönem Wetter. Doch ich bin im Büro und draußen knattert der Presslufthammer. Das Geräusch tötet meine Gehirnzellen und ich bekommen langsam Kopfschmerzen… doch der Mann mit den MickeyMouse-Öhrchen kennt da keine Gnade, denn er hört ja nix! Ihn stört dieses wunderbare monotone Knattern des Hammers überhaupt nicht! Danke, es gibt einen Gott und er mag mich!